Britta Singer

Jahrgang 1964

Kommunikationswirtin

(Akademie für Werbung, Bremen)

20 Jahre im Marketing /

Vertrieb / Fundraising


 

Vertrieb und Marketing sind kein Zuckerschlecken. Selten geht es um einen gleichberechtigten Austausch zwischen Anbietern und Kunden. Werbung geschieht manchmal nur noch um ihrer selbst willen. Egal, ob es überhaupt etwas Interessantes zu verkünden gibt.

 

Eine gigantische Branche lebt davon.

 

Weil sich die meisten Produkte und Dienstleistungen kaum noch in Qualität und Preis unterscheiden, werden Werbung und Vertrieb immer aggressiver. Statt Kunden über Service und Leistung zu binden, werden sie mit Knebelverträgen oder "notwendigen" Folgeanschaffungen und Upgrades übervorteilt. 

 

Als Verbraucherin bin ich selbst oft genervt von aufdringlicher Werbung, undurchsichtigen Service-Verträgen und unnützen Dienstleistungen. Umso mehr freue ich mich über gut gemachte, informative Werbung mit einem fairen Angebot.

 

"Ehrliche" Produkte und Dienstleistungen sowie ein achtsames, selbstbestimmtes Miteinander sind mir deshalb auch bei meiner Arbeit wichtig.